Grundschule Tennenbronn

 

Archiv

 Tennenbronner Schultüten-Aktion 2021

 Für viele Tennenbronner Kinder rückt der Schulanfang und das neue Schuljahr näher. Lehrer/innen, Eltern und allen voran die Schulkinder hoffen dabei auf ein Schuljahr, welches von einem durchgängigen Unterricht geprägt wird. Richtet man den Blick auf das vergangene Jahr, so war das Schuljahr gekennzeichnet von pandemiebedingten Einschränkungen und monatelangen Schließungen.

Um den Kindern einen Start voller Freude und Spaß zu bereiten haben sich mehrere Tennenbronner Unternehmer und die Ortsverwaltung zusammengetan. Dabei entstanden ist die erste "Tennenbronner Schultütenaktion". "Alle Kinder der Grundschule Tennenbronn können sich eine Tennenbronner Schultüte abholen und die darin enthaltenen Gutscheine in den Geschäften einlösen", so Marina Jager von der Deutschen Vermögensberatung. "Wir freuen uns riesig auf diese Aktion und möchten den Kindern und den Familien damit unsere Wertschätzung entgegenbringen", so der gemeinsame Tenor aller Beteiligten.

Abgeholt werden können die "Tennenbronner Schultüten" vom 20. bis 24.09.2021 von 14 bis 17 Uhr im Büro der Deutschen Vermögensberatung, Hauptstraße 17 in Tennenbronn.

Bild: V.l.n.r. Marina Jager von der Deutschen Vermögensberatung, Martina Obergfell vom Metzger Hils, Tobias Haas von Edeka Haas, Juliane Kaltenbacher von der Löwen-Apotheke, Ortsvorsteher Manfred Moosmann, Stefan Hock von der Deutschen Vermögensberatung, Ulrich Haas von Edeka Haas, Angela Rapp vom Fritze-Bäck

 


Zebra Franz zeigt den Einschulungskindern die Schule

Liebe Einschulungskinder,

das Zebra Franz freut sich jedes Jahr besonders darauf, die neuen Schulkinder kennenzulernen. In den letzten Tagen war Franz ein bisschen traurig, weil ihr ihn wegen Corona nicht so oft in der Schule besuchen konntet. Damit ihr trotzdem schonmal sehen könnt, was euch in der Schule erwartet, hat er aber zusammen mit Frau Rauber ein kleines Video gedreht. Viel Spaß damit. Wir freuen uns auf euch! 



Schuhkarton-Aktion für Rumänien-Hilfe


Schuhkartons mit Lebensmitteln und Spielsachen haben die Kinder der Verlässlichen Grundschule gepackt. Die Pakete sind ein Beitrag zur Sammel-Aktion für Menschen in Rumänien, die von der Frauengemeinschaft Tennenbronn organisiert wird. Die Kinder freuen sich, dass sie mit ihren schön gestalteten Kartons anderen Menschen - und besonders Kindern - eine Freude machen können.


Klasse 2 räumt den Wald auf


Zigarettenschachteln, alte Feuerwerkskörper und Plastikverpackungen haben im Wald eigentlich nichts zu suchen. Trotzdem haben unsere Zweitklässler/innen all das in der Natur aufgesammelt. In ihrer Waldstunde beteiligten sie sich an den Schwarzwald CleanUP Days und haben die Natur von Müll befreit. Die Kinder waren begeistert bei der Sache aber auch verärgert darüber, wie viel Abfall achtlos im Wald hinterlassen wird. 


Waldstunde der Zweitklässler: Welches Ei bleibt heil? 


Wenn ein rohes Ei auf den Boden fällt, geht es kaputt - klar! Aber ist es möglich, das allein mit Naturmaterialien zu verhindern? Unsere Zweitklässler haben es mit ihrer Klassenlehrerin Regina Rauber ausprobiert und waren erfolgreich: In Gruppen bastelten sie aus Moos, Ästen, Gras und Binsen Schutzhüllen für ihre Eier. Am Ende haben fast alle Eier einen Sturz aus gut einem Meter Höhe unbeschadet überstanden. Als Belohnung gibt es für die Klasse nun Kräuterpfannkuchen: Aus den heilgebliebenen Eiern und mit Kräutern aus dem Schulgarten.



Mandala aus Naturmaterialien der Klasse 2

















Aus dem Religionsunterricht

Stille und Gemeinschaft erfahren – kreativ sein

Die Kinder aus Klasse 3 und 4 haben – zum Teil mit ihren Familien – diese wunderschönen Mandala-Bilder im Homeschooling gestaltet.


 

Vielen Dank und ein großes Lob an unsere Schüler/innen Amelie, Amy, Anna B., Anna F., Annika, Celina, Claudia, David, Jona, Leni, Liliana, Luan, Luca, Lucas, Luis, Lynn, Marcel, Marie, Max, Mira, Nick, Nico, Olivia, Romina, Sarah, Simon und Yuma. 



Spiel- und Sportspaziergang am Mittelberg

Die Schule ist zu, der Sportunterricht fällt aus und die Lehrerinnen der Grundschule Tennenbronn können nur aus der Ferne Kontakt zu ihren Schüler/innen aufnehmen. Um den Kindern trotz Distanz eine Freude zu machen, haben sie sich für die Kinder (und Erwachsenen) im Dorf eine ganz besondere sportliche Aktion ausgedacht: Ab sofort ist rund um den Mittelberg ein 
Spiel- und Sportspaziergang mit vielen kreativen Stationen aufgebaut.

An jeder der acht Stationen wartet eine Aufgabe auf die Sportler/innen: Beim Lauf-Memory ist körperliche und geistige Fitness gefragt, beim Eierlauf ein ruhiges Händchen. 

Streckenverlauf: 
Mittelbergrunde (z. B. ab Mittelberg 50/1)
Eine genaue Wegbeschreibung (mit Aufgang zum Mittelberg) ist hier zu finden: https://www.tennenbronn-web.de/track1-mittelbergrunde/

Zeitraum: Ab sofort bis zum Ende der Pfingstferien (6. Juni)



Hygienehinweis: In jeder Aufgaben-Box ist ein Desinfektionsmittel enthalten, mit dem die Spielgeräte vor/nach der Benutzung gereinigt werden können.

Laufzettel: Als zusätzliche Motivation kann hier ein Laufzettel heruntergeladen werden. An jeder Station befindet sich in der Aufgaben-Box ein Stempel, mit dem die einzelnen Stationen auf dem Laufzettel abgestempelt werden können.

Laufzettel
Spiel- und Sportspaziergang
Laufzettel.pdf (50.91KB)




Malwettbewerb:

Die Lehrerinnen der Grundschule Tennenbronn wünschen allen viel Spaß und tolle Erlebnisse auf dem Weg um den Mittelberg!

Was erlebt dein Lieblingsklassentier im Schnee?

Es schneit .... und schneit ... und schneit! Unsere Klassenmaskottchen sind begeistert! Was die Klassentiere im Schnee erleben könnten, haben die Kinder für einen schulinternen Malwettbewerb zu Papier gebracht.
 Die vielen tollen Beiträge sind am Fenster der Pausenhalle zu bewundern. Hier nur ein kleiner Ausschnitt davon - alle Bilder sind sehr schön geworden. Vielen Dank an die fleißigen und kreativen Künstler/innen! 

20210201_090035
20210201_090035
20210201_085935
20210201_085935
20210201_085853
20210201_085853
20210129_103548
20210129_103548
IMG-20210129-WA0001_1
IMG-20210129-WA0001_1
20210210_082410_1
20210210_082410_1
20210201_090144_1
20210201_090144_1



Schneemann-Galerie auf dem Schulhof


Wir schenken Weihnachtszauber: 
Die Kinder unserer Schule haben für die Tennenbronner/innen gebastelt


Die Kinder unserer Schule wollen den Menschen in Tennenbronn in der Adventszeit Mut und Freude schenken. Unter dem Motto „Wir schenken Weihnachtszauber“ haben alle Klassen und die Kinder der Verlässlichen Grundschule kleine Geschenke vorbereitet. Diese liegen ab Freitag, 11. Dezember, in verschiedenen Geschäften und Einrichtungen im Dorf zum Mitnehmen aus. Die Kinder, Lehrerinnen und Betreuerinnen freuen sich, wenn sie den Menschen damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern können.

Hier sind die Geschenke (so lange der Vorrat reicht) zu finden:
Edeka Haas
Floral Design Benzing
Fritze-Bäck
Josefshaus
Löwen-Apotheke
Ortsverwaltung 



Die Winter- und Weihnachtszeit ist angebrochen: Auf dem Schulhof wird jeder noch so matschige Schneerest genutzt und in der Pausenhalle leuchtet unser Weihnachtsbaum - vielen Dank an den Förderverein für die Baumspende!
  



Sankt Martin

Gemeinsam einer Geschichte zuzuhören verbindet: Heute lauschten alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule der Geschichte vom heiligen Sankt Martin - vorgetragen über die Lautsprecheranlage, da sich die Klassen derzeit nicht begegnen dürfen. Tanja Witkowski erinnerte alle daran, wie wichtig es auch im Schulalltag ist, auf andere zu achten und ihnen zu helfen. 
Die zweite Klasse hat für alle Kinder einen Stern und ein Teelicht vorbereitet. Und die Klasse 1b hat Windlichter gestaltet, die den ganzen Tag über in der Pausenhalle Licht und Wärme verbreiten.


Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu, in wenigen Tagen beginnt die Schule wieder. 

Der Unterricht der Grundschule Tennenbronn beginnt für die Klassen 2 bis 4 am Montag, 14.09.2020, um 8:40 Uhr. Innerhalb der Klassen gilt keine Abstandsregel, zwischen den Klassen muss weiterhin Abstand gewahrt werden. Die Schülerinnen und Schüler treffen sich deshalb vor Unterrichtsbeginn auf dem Schulhof. Sie warten klassenweise in markierten Bereichen und werden dort von den Lehrerinnen abgeholt.

Unterrichtsende ist um 12:15 Uhr.

Die für die Verlässliche Grundschule bereits angemeldeten Kinder dürfen bereits ab 7.30 Uhr kommen und werden mit Mittagessen (nur für die angemeldeten Kinder) bis 14 Uhr betreut. Einmalig sollte ein Elternteil die Kinder nach oben in das Zimmer der Verlässlichen Grundschule (H24) begleiten, damit die verbindlichen Bring- und Abholzeiten direkt mit den beiden neuen Betreuungskräften abgesprochen werden können. 

Für die Kinder besteht auf dem Schulgelände keine Maskenpflicht.

Die Kinder benötigen nach den Sommerferien erneut eine Corona-Unbedenklichkeitsbescheinigung. Diese wurde den Klassen 2 bis 4 per Post zugestellt. Die ersten Klassen erhalten die Formulare beim Elternabend. Bitte werfen Sie die ausgefüllten Bescheinigungen in den Briefkasten der Schule ein oder geben Sie sie den Kindern am ersten Schultag mit. Wenn die Bescheinigung am ersten Schultag nicht vorliegt, dürfen die Kinder die Schule nicht besuchen. 

Hier können Sie das Formular einschließlich der Datenschutz-Hinweise herunterladen:

Bescheinigung
Unbedenklichkeitsbescheinigung mit Datenschutzhinweisen
01_Erklärung Erziehungsberechtigte nach CoronaVO_tbr.pdf (211.04KB)
Bescheinigung
Unbedenklichkeitsbescheinigung mit Datenschutzhinweisen
01_Erklärung Erziehungsberechtigte nach CoronaVO_tbr.pdf (211.04KB)



Juchee, endlich Schnee! Zumindest ein bisschen ...

29.01.2020


Endlich hat es mal wieder geschneit. Zwar nicht viel, aber in diesem Winter ist schon wenig Schnee ein Grund zum Jubeln. Für getrampelte Muster und Matschhaufen eignet sich die Schicht auf dem Schulhof jedenfalls bestens!



Bald ist Weihnachten!

20.12.2019

  • IMG_20191220_090146684~2
  • IMG_20191220_111353807_HDR
  • IMG_20191220_111216932


Der letzte Schultag vor Weihnachten und der letzte Schultag des Jahres 2019 - ein solcher Anlass muss natürlich gebührend gefeiert werden. Wir begannen den Tag mit einem großen Buffet, zu dem alle Schülerinnen und Schüler etwas beitrugen. Dann kamen die Familien der Kinder zu Besuch, um sich beim Adventsmarkt anzusehen, was die Klassen in den letzten Wochen liebevoll gebastelt haben. Ein kleines Programm mit Musikvorträgen und einem Tanz machte den Tag perfekt. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, ihren Familien und den Partnern der Grundschule Tennenbronn ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start ins Jahr 2020!



Medienwerkstatt AG der Grundschule Tennenbronn gewinnt drei Filmpreise

9. Dezember 2019

Roter Teppich, Popcorn und jede Menge aufregende Erlebnisse: Innerhalb von drei Wochen wurden die Schüler/innen der Medienwerkstatt AG der Tennenbronner Grundschule mit drei Filmpreisen ausgezeichnet. Die hochaktuellen Themen Klimawandel und Plastikmüll beschäftigen auch die Kinder und sie beziehen klar Stellung zur Lage ihres Planeten. Der Film „…nur eine Tüte“ erzählt die Geschichte einer Plastiktüte, die ihren Anfang im örtlichen Supermarkt nimmt. Über den Wasserweg gelangt sie nach einer wahren Odyssee ins Meer.

  • MWII_roter_Teppich_FilmschauBW_01
  • MWII_Preisverleihung_FilmschauBW_01
  • MWII_Interview_FilmschauBW_01


Auszeichnungen:

1. Preis beim katholischen Jugendmedienpreis, Kategorie bis 15 Jahre

Publikumspreis beim katholischen Jugendmedienpreis

2. Preis beim „Trashbusters“-Wettbewerb, initiiert durch den NAJU (Naturschutzjugend des NABU) 

Filmteam: Max Broghammer, Leni und Lilly Waller, Fabio Noth, Carla Epting, Max Grauel, Jana Hermann, Arne Waldvogel, Romy Roth, Jonas Fleig, Hannah Puschmann und Linus Fichter

 

Leitung: Kerstin Heinlein 

Link zum Film: https://vimeo.com/357036693


Berichterstattung:

Schwarzwälder Bote vom 10. Dezember 2019:
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.schramberg-filmpreise-fuer-schueler-aus-tennenbronn.88086223-37ad-4d27-b26e-b5e942bd8287.html

NRWZ vom 9. Dezember 2019:
https://www.nrwz.de/featured/roter-teppich-popcorn-und-filmpreise/247810




Der Nikolaus war da

6. Dezember 2019

Heute war der Nikolaus zu Gast in der Schule. Die Kinder haben ihm Gedichte vorgetragen, ein Lied gesungen und mit Gitarre und Flöte Musikstücke vorgetragen. Zum Abschluss der kleinen Nikolausfeier bekamen alle Kinder einen Punsch und einen Weckenmann. Vielen Dank an den Förderverein der Grundschule Tennenbronn für die Organisation und die Verpflegung.